Ein Beckenbodentraining umfasst Spannungs- und Entspannungsübungen für den Beckenboden. Diese Übungen erlernen Sie unter Anleitung einer Physiotherapeutin.

Ein kräftiger und gesunder Beckenboden bietet allen inneren Organen Halt. Er kann zu einem positiven Körpergefühl entscheidend beitragen und eine gesunde Haltung fördern. Ist der Beckenboden nicht kräftig genug, können verschiedene gesundheitliche Probleme auftreten.

In diesen Fällen ist ein Beckenbodentraining für Sie besonders interessant:

  • nach der Schwangerschaft
  • bei Hormonveränderungen in den Wechseljahren
  • bei einer sich abzeichnenden Blasen- oder Gebärmuttersenkung
  • vor Operationen im Beckenbereich
Ziel Funktionelles Training der Beckenboden– und Rumpfmuskulatur zur Vermeidung von Blasenschwächen
Termine Dieser Kurs startet regelmäßig neu. Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie untenstehendes Formular, um sich in unsere Interessentenliste einzutragen. Wir reservieren für Sie den nächstfreien Teilnehmerplatz und teilen Ihnen rechtzeitig Ihren ersten persönlichen Trainingstermin mit.
Gruppengröße Max. 6 Personen.
Dies garantiert eine individuelle Betreuung innerhalb der Gruppe.
Dauer 6 Termine à 50 Minuten

    Formular zur Aufnahme in die Interessentenliste

    Mit diesem Formular tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein - kostenfrei und unverbindlich. Sobald der nächstmögliche Termin feststeht, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Erst dann erfolgt, falls Ihnen der Termin zusagt, eine feste Anmeldung.

    Nachname:
    Vorname:
    Telefon:
    Email:
    Kurs auswählen:
    Zusätzliche Mitteilungen:
    Datenschutz:
    Mit dem Absenden Ihrer Daten, stimmen Sie der elektronischen Speicherung dieser Daten zu. Hier können Sie unsere Datenschutzrichtlinien einsehen.
    Sicherheitscode: captcha
    Bitte geben Sie oben stehenden Code ein: